Israelische Märkte

Märkte sind Orte der Begegnung. Aber auch Orte in denen Dienstleistungen erbracht werden. Vielleicht so: die einen müssen verkaufen, die anderen können auswählen, überlegen und vielleicht kaufen. Orte harter Arbeit und süßen Müssiggangs. Diese Orte ziehen Touristen und Partygänger an, es ist bunt, quirlig. Und diese Besucher geben ihr Geld eher in den kleinen Cafes und Bars auf dem Markt aus. Für Fotografen immer auch ein feiner Ort zum Abstauben 🙂

Die Aufnahmen stammen von Carmel Market in Tel Aviv, vom Mahane Yehuda Market in Jerusalem und vom Suq, dem arabischen Markt in Jerusalem.

Zwei Kinder auf dem Markt Aufgenommen in Jerusalem Israel
Zwei Kinder auf dem Suq Markt . Street Photography Straßenfotografie Stammtisch Marktgeschehen Kinder. Gesehen Jerusalem Suq Arabischer Markt 2019.

Galerie

 

Leave a Comment

%d bloggers like this: